US | DE
Zurück
Spracheinstellungen
Deutsch
English
Français
Nederlands
Wenn Sie Ihr Land auswählen, werden Ihnen lokale Angebote und Informationen angezeigt.
Amerika
USA
Kanada
Europa
Belgien
Dänemark
Deutschland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Liechtenstein
Luxemburg
Niederlande
Norwegen
Österreich
Schweden
Schweiz
Spanien
Vereinigtes Königreich
Rest der Welt
International
- Menu -

Mögliches Risiko eines Gabelbruchs bei einer Produktionsreihe von STROMER BIKES ST1, ST3 und ST5

5 Mai 2022

Ihre Fahrsicherheit hat für uns jederzeit höchste Priorität. Mit dieser Benachrichtigung möchten wir Sie über ein mögliches Sicherheitsrisiko orientieren.

Bedauerlicherweise haben wir vor Kurzem festgestellt, dass die Gabeln einer geringen Anzahl S-Pedelecs der Modelle ST1, ST3 und ST5 einen Herstellungsfehler aufweisen. Umfangreiche Qualitäts- und Belastungstests eines externen Prüfinstituts belegen, dass es sich dabei um einen sporadisch auftretenden Bauteilmangel im Herstellungsprozess eines gewissen Produktionsloses handelt.

Konkret betroffen sind rund 500 Stromer-Modelle ST1, ST3 und ST5, die in der EU und in der Schweiz verkauft wurden.

Betroffene KundInnen sind von Stromer direkt per E-Mail und per Brief informiert worden. Diese können über einen autorisierten STROMER-Händler ihrer Wahl, einen kostenlosen Gabelaustausch umgehend durchführen lassen. Der Gebrauch der betroffenen Bikes ist aus Sicherheitsgründen einzustellen. Es besteht das Risiko eines Gabelbruches infolge des Gebrauchs, was zu möglichen Verletzungen führen kann.

Die myStromer AG möchte sich ausdrücklich und aufrichtig für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und bei den betroffenen Stromer BesitzerInnen für das Verständnis danken.

Kundenanfragen zu diesem Gabelaustausch richten Sie an: fork@stromerbike.com