Stromer E-Bike-Mobilitätsversicherung für die Schweiz und die Benelux-Länder

Seit Oktober 2020 ist im Kaufpreis eines jeden Stromer S-Pedelecs in der Schweiz, in Belgien, den Niederlanden und in Luxemburg eine Mobilitätsversicherung enthalten. In Partnerschaft mit dem Touring Club Schweiz (TCS) für die Schweiz und der VAB Assistance für Benelux ist die Mitgliedschaft bei einer der beiden Versicherungen für ein Jahr inklusive.

Mann mit E-Bike

Schweiz: TCS – Touring Club Schweiz

In der Schweiz ist ab Oktober 2020 im Kaufpreis aller Stromer Modelle eine einjährige TCS-Mitgliedschaft enthalten, inklusive Mobilitätsversicherung und zusätzlicher Diebstahldeckung (bis zu CHF 5.000).

Die Mitgliedschaft lässt sich nach dem Kauf des Stromer E-Bikes bequem vom Käufer oder der Käuferin aktivieren: Mithilfe des TCS-Aktivierungsflyers, der ab dem 1. Oktober 2020 jeder Zubehörbox eines Fahrrads beigelegt ist, starten Käufer oder Käuferin die Versicherungslaufzeit. Die Mitgliedschaft ist ab dem Folgetag der Aktivierung gültig.

Je nach Modell lässt sich auch die Diebstahldeckung gegen Aufpreis erhöhen. Ebenfalls ist eine Verlängerung des Versicherungsschutzes über ein Jahr hinaus möglich: Zwei Monate vor Ablauf des ersten Mitgliedsjahres wird TCS die Kundinnen und Kunden direkt mit einem Anschlussangebot kontaktiert.

Detaillierte Infos zum Versicherungspaket finden Schweizer Kundinnen und Kunden hier:

Belgien | Niederlande | Luxemburg: VAB Assistance

Für alle Stromer Modelle in Belgien, den Niederlanden und in Luxemburg ist ab Oktober 2020 in den Verkaufspreisen die Mobilitätsversicherung der VAB inbegriffen. Die VAB Velo Assistance bietet 24-Stunden-Pannenschutz sowie weitere Leistungen rund um das E-Bike.

Die einjährige Versicherungslaufzeit beginnt automatisch mit dem Kaufdatum des Stromer Bikes. Die Mobilitätsversicherung wird vom Stromer Händler bei Übergabe des Bikes aktiviert und die Versicherungskarte direkt dem Kunden oder der Kundin übergeben. Gegen Laufzeitende der Road Assistance wird myStromer die Kundinnen und Kunden über den baldigen Ablauf informieren. Diese können über einen externen Link der VAB die Verlängerung der Pannenhilfe aktivieren.

Sorglos Pendeln mit ST2