FAQ

Hier finden sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Sie haben drei Möglichkeiten: Suche via Stichworte, Suche via Filter oder ganz einfach die Fragen durch zu scrollen. Beim Anklicken der Frage erhalten Sie die Antworten, welche teilweise unter „Mehr dazu“ im Detail ausgeführt werden.

Stichworte

Filter

Ihre ausgewählten Dateien

Zeige 12 24 36 Alle Einträge

Seamless-Ride übernimmt das Sperren und Entsperren Ihres Stomers für Sie. Sobald Sie sich mit Ihrem Smartphone Ihrem Stromer nähern, wird dieser automatisch entsperrt und Sie können losfahren, ohne eine PIN einzugeben. Sobald Sie Ihren Stromer hinstellen und sich mit Ihrem Smartphone wieder entfernen, wird der Stromer automatisch gesperrt.

Mehr dazu
138|159|189|190| OMNI & OMNI CSeamlessOmniCOmni-App

Sie können Seamlessride wie folgt aktivieren:

  1. Drücken Sie im MENÜ auf BLUETOOTH.
  2. Um Änderungen an den Bluetooth-Einstellungen vornehmen zu können, werden Sie aufgefordert, Ihre PIN einzugeben.
  3. Drücken Sie auf VERBINDEN
    Stellen Sie sicher, dass das Smartphone, welches Sie verbinden möchten, in der Nähe ist und für neue Bluetooth-Verbindungen sichtbar ist.
  4. Sichtbare Geräte werden auf dem Stromer OMNI Interface C angezeigt. Wählen Sie das zu verbindende Smartphone aus.
  5. Prüfen Sie Ihr Smartphone und bestätigen Sie eine anstehende Bluetooth-Anfrage.
  6. Sobald das Smartphone erfolgreich verbunden wurde, können Sie Seamlessride für dieses Gerät aktivieren. Dazu wählen Sie im BLUETOOTH-Menü SEAML. RIDE und schalten Sie die Funktion ein (EIN).
Mehr dazu
189|190|159| OmniCOmni-AppSeamless

Mithilfe der OMNI App auf Ihrem Smartphone können Sie die verschiedenen Modi des Motors Ihres Stromers ganz einfach einstellen. 

Mehr dazu
190|162|75|163|164|165|166|167|168| Omni-AppTuningMotorSnowCityTourStandardCustomMode

In der Statusleiste am oberen Rand des Displays werden Ihnen folgende Informationen angezeigt:

Mehr dazu
160|189|71| StatusleisteOmniCOMNI

Die Power-Taste befindet sich auf der Unterseite des Oberrohrs unterhalb vom Touchscreen.

Mehr dazu
191|45|49| Ihr StromerPowerReset

Falls der Stromer einmal nicht mehr auf Eingaben über die Power-Taste und den Touchscreen reagieren sollte, können Sie einen Neustart erzwingen. Halten Sie die Power-Taste für mindestens 10 Sekunden gedrückt. Der Stromer wird ausgeschaltet und lässt sich anschliessend auf gewohnte Weise wieder einschalten.

Mehr dazu
191|49|45| Ihr StromerResetPower

Die Uhrzeit des Stromers wird automatisch eingestellt. 

Sie können das Anzeigeformat individuell einstellen:

  • Drücken Sie im MENÜ auf EINSTELL.
  • In der Rubrik ZEIT FORMAT können Sie das gewünschte Anzeigeformat wählen 

HINWEISE:

  • Für das automatische Einstellen der Uhrzeit wird eine Verbindung zum Mobilfunknetz benötigt. Stellen Sie sicher, dass Ihr Stromer eingeschaltet ist und Empfang hat.
  • Die Einstellung der Zeitzone sowie Umstellung auf Sommer- und Winterzeit erfolgt automatisch. 
171|172|189| ZeitZeitformatOmniC

Der Stromer ist mit einem kapazitiven Touchscreen ausgestattet. Durch leichte Berührung des Touchscreen navigieren und scrollen Sie durch die verschiedenen Menüs und können die Fahranzeige wechseln.

Mehr dazu
189|173|71| OmniCTouchscreenOMNI

Ja, Sie können die Helligkeit Ihres Stromer-Touchscreens Ihren Bedürfnissen anpassen.

  1. Drücken Sie im MENÜ auf EINSTELL.
  2. In der Rubrik HELLIGKEIT können Sie die Helligkeit des Touchscreens einstellen.

Über den eingebauten Helligkeitssensor wird die Hintergrundfarbe Ihres Touchscreens automatisch dem Umgebungslicht angepasst. Bei Tag ist der Hintergrund hell und bei Nacht dunkel. Sie können den Hintergrund Ihres Stromer Touchscreens wie folgt einstellen:

  1. Drücken Sie im MENÜ auf EINSTELL.
  2. In der Rubrik HINTERGRUND können Sie auswählen, ob die Hintergrundfarbe automatisch gewechselt werden soll oder immer hell bzw. immer dunkel sein soll.
177|175|189|174|176| HelligkeitHintergrundOmniCDisplayDay/Night mode

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, geben Sie einfach hier die E-Mail-Adresse Ihres OMNI-Kontos ein. Wir schicken Ihnen dann eine E-Mail, womit Sie ein neues Passwort für Ihren Account festlegen können.

Falls Sie Ihren Benutzernamen vergessen haben oder Sie nicht mehr wissen, welche Email Adresse Sie beim Kauf dem Händler angegeben haben, können Sie hier Ihre Fahrzeugnummer (VIN) eingeben und wir senden Ihnen eine Nachricht an die bei uns registrierte Emailadresse. Die VIN finden Sie unterhalb der rechten Kettenstrebe.

180|179|181|178|71| BenutzernamePasswortAppLoginOMNI

Laden Sie mit Ihrem Smartphone die myStromer App aus dem Google Playstore oder Apple Appstore. 

Die App führt sie Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess, egal ob Sie bereits ein Konto haben oder nicht. Falls Sie noch kein Passwort haben, können Sie über die App eine Email Anfordern, mit der Sie Ihr Passwort neu setzen können. 

Die Verbindung mit Ihrem Bike kann nur aufgebaut werden, wenn Ihr Händler das Bike auf Sie bzw. Ihre Emailadresse registriert und aktiviert hat. Verwenden Sie unbedingt dieselbe Emailadresse, welche Sie beim Kauf dem Händler angegeben haben. 

180|179|181|178|71| BenutzernamePasswortAppLoginOMNI

Die Erste PIN zum sperren und entsperren des Bikes wird zufällig generiert und Ihnen bei der Aktivierung Ihres Bikes per SMS auf die registrierte Mobilnummer sowie per E-Mail auf die registrierte E-Mailadresse zugestellt. 

Die Aktivierung erfolgt direkt bei der Auslieferung durch Ihren Stromer Händler. 

Der Händler Verknüpft dabei Ihr Bike mit Ihrer Emailadresse und registriert Sie somit als Besitzer. 

Sobald der Händler die Aktivierung ausgelöst hat, erhalten Sie per Mail einen Link, dem Sie bitte folgen, um die Aktivierung abzuschliessen.

71|182| OMNIPin

Ihr erster Sperrcode wird zufällig generiert und Ihnen bei der Aktivierung Ihres Bikes per SMS auf die registrierte Mobilnummer und per E-Mail auf die registrierte E-Mail-Adresse zugestellt.

Zum ändern der PIN drücken Sie in der Shortcut-Anzeige so lange auf SPERREN, bis Sie aufgefordert werden Ihre aktuelle PIN einzugeben. Anschliessend können Sie eine neue PIN setzen. 

Dieselbe Einstellung finden Sie ebenfalls im Menü:

  1. Drücken Sie auf die Powertaste, um zur Shortcut-Anzeige zu gelangen.
  2. Wählen Sie in der Shortcut-Anzeige MENÜ und dann EINSTELL.

In der Rubrik PIN können Sie eine neue PIN setzen.

71|182| OMNIPin

Falls Sie Ihre PIN vergessen haben, können Sie in der myStromer App in der Rubrik Einstellungen eine neue PIN anfordern. Wie senden Ihnen dann eine neue PIN per SMS an die registrierte Telefonnummer. Bitte beachten Sie, dass die PIN nur generiert werden kann, wenn Ihr Bike eingeschaltet ist und guten Mobilfunkempfang hat.

182|71| PinOMNI

Einstellungen zum Anzeigeformat der myStromer App können nicht in der App eingestellt werden. Die App wird entsprechend den Systemeinstellungen des Mobilgerätes und Ihres Bikes angezeigt. 

Mehr dazu
190|77| Omni-AppLänder Einstellungen

Die Shimano XTR Di2 ist die erste elektronische Mountainbike Schaltung. An Stelle einer mechanischen Verbindung zwischen Schalthebel und Schaltwerk werden die Schaltimpulse elektrisch übertragen. Hierdurch ermöglicht Shimano eine 100% präzise Steuerung. Durch die eingesparten mechanischen Bauteile wird eine geringere Wartung sowie ein besseres Schalterlebnis erreicht. 

Mehr dazu
186|185|62|184| AufladenElektronische SchaltungKomponentenDi2

Die Statistiken in der Stromer OMNI App bieten einen schnellen Überblick über Ihre Stromer Nutzung. Sie ist unterteilt in Bike Statistik und Fahrer Statistik.

Mehr dazu
190| Omni-App

Damit Sie die Stromer OMNI App nutzen können, muss Sie ein autorisierter Stromer Händler als Nutzer auf dem gekauften Fahrzeug registrieren. Am besten beauftragen Sie den Verkäufer (Vormalige Besitzerin) bei seinem Händler des Vertrauens die Übertragung des Stromers in Auftrag zu geben, damit auch klar ist, dass dieser das Fahrzeug tatsächlich verkauft hat oder verkaufen will.

Mehr dazu
190| Omni-App

Seamlessride übernimmt das sperren und entsperren Ihres Stomers für Sie. Sobald Sie sich mit Ihrem Smartphone Ihrem Stromer nähern, wird dieser automatisch entsperrt und sie können losfahren, ohne eine PIN einzugeben. 

Sobald Sie Ihren Stromer hinstellen und sich mit Ihrem Smartphone wieder entfernen, wird der Stromer automatisch gesperrt. 

Mehr dazu
71|159| OMNISeamless

Holen Sie das Maximum aus Ihrem Stromer heraus. Installieren Sie die Stromer OMNI App auf Ihrem Smartphone und entdecken Sie die ganze Welt des Stromers. 

Mit der Stromer OMNI App haben Sie jederzeit Schwarz auf Weiss, was Sie wann mit Ihrem Stromer geleistet haben. Umfangreiche Statistiken zeigen Ihnen wann Sie wie viel Stromer gefahren sind. Zudem können Sie das Verhalten Ihres E-Bikes auf Ihre Bedürfnisse einstellen, ein persönliches Tuning der Unterstützung erstellen und die Service-Einträge überwachen. Und dank dem cleveren, integrierten Diebstahlschutz sind Sie sorglos unterwegs. Sie wissen immer um die Position und den Status Ihres Stromers Bescheid. 

HINWEIS: 

  • Die Grundfunktionen des Stromers können auch ohne Smartphone genutzt werden.
  • Das Smartphone muss zum benutzen des Stromers nicht immer mit dabei sein.
  • Die Stromer OMNI App ist erhältlich für iOS und Android Smartphones.
  • OMNI App Funktionen sind nur Verfügbar wenn der Stromer eingeschaltet, gesperrt oder im Schlafmodus ist. Ist der Stromer ausgeschaltet, können keine Live Informationen abgerufen werden und keine Befehle an den Stromer gesendet werden.

Download

Apple: AppStore

Android GooglePlay Store

190| Omni-App

Wie sollte man Akku lagern, wenn man den Stromer über den Winter nicht brauchen will? Wir haben ein Etui entwickelt, welcher für alle Stromer-Akkus passt. Die spezielle, brandsichere Gewebekombination bietet sicheren Schutz bei Transport und Lagerung sowie zusätzliche Sicherheit beim Aufladen. Erhältlich bei ihrem Fachhändler.

  • Weitere wichtige Hinweise für die Langzeitlagerung:
  • Lagern Sie den Akku an einem trockenen Ort bei Raumtemperatur (10 – 25° C). Der zulässige Lagertemperaturbereich von -20 – 60° C darf nicht unter-/überschritten werden
  • Ladezustand für Langzeitlagerung sollte mind. 40% betragen – dieser sollte regelmässig (alle 4-8 Wochen) überprüft werden um Tiefenentladung zu verhindern.
  • Nicht mit Medallobjekten zusammen lagern
  • Akku vor direkter Sonneneinstrahlung sowie vor Wasser und anderen Flüssigkeiten schützen
  • Lagern Sie nie mehrere Akkus über-/nebeneinander.
66|57| Pflege und TransportAkku

Die Werksgarantie gilt bei allen Stromer Fachhändlern 

191| Ihr Stromer

Bitte wenden Sie sich an den nächsten Stromer-Händler. Für die Beantragung neuer COC-Papiere (Certificate of Conformity)  benötigt er die VIN-Nr, welche auf der Innenseite des Akkufachs zu finden ist. 

187|191|188| FahrzeugpapiereIhr StromerCOC

An Stelle einer mechanischen Verbindung zwischen Schalthebel und Schaltwerk werden beim ST5 die Schaltimpulse elektrisch übertragen. Hierdurch ermöglicht Shimano eine 100% präzise Steuerung. Durch die eingesparten mechanischen Bauteile wird eine geringere Wartung sowie ein besseres Schalterlebins erreicht.

Mehr dazu
184|185|152| Di2Elektronische SchaltungST5